English Portugues Deutsch Francais Nederlands
BESCHREIBUNG
Dieses Gebaüde war einmal eine Ölpresse, das im ehemaligen still aufgebaut wurde, liegt im nordosten von Santarém und ist gleich entfernt von Rio Maior, oberhalb eines Tales vollbepflanzt mit Obstbaümen. Das Haus besitzt fünf zimmer mit privatem Bad.Das Wohnzimmer hat 84 qm., mit Holz verkleideter Decke, einen alten Kamin und ausserdem einen Fernsehraum, Esszimmer und komplett ausgestatten Küche.Das Haus besitzt Zentralheizung und eignet sich auch für die Veransteltung von Festen, Hochzeiten, Seminaren und Konferenzen sowie natürlich zum Ausruhen während einer oder mehr Wochen, für 14 Personen.Die Mahlzeiten können im Haus serviert werden. Ein Swimmingpool (5 x 10m) mit breiten Terrassen rund herum erlauben die Sonnenbaden sowie das Ausruhen oder Lesen unter einem Sonnenschirm. Die Sicht auf die schönen umliegenden Täler ist sehr beruhigend an diesem stillgelegenen Platz und ermöglicht eine gute Erholung, weit entfernt des Stresses der Grossstädten.Die naheliegende Stadt Santarem,bekannt als die Haupstadt des gotischen Stil, beinhält viele alte Denkmäler aus dem XIII bis XV Jahrhundert, wie die Fonte das Figueiras(Brunnen), die Kirchen von Santa Cruz, Santa Clara, São Francisco, São João de Alporão und Graça.Verschiedene Jahrmärkte und Messen (im Messegeländen: Centro Nacional de Exposições)finden hier statt. Sehenswert sind die Portas do sol, eine touristische Attraktion mit einer schönen Gartenlage innerhalb alter Festungsmaueren der schönste Aussichtspunkt des Ribatejo , von wo man den Fluss Tejo sowie die bis in die Ferne hinziehenden Felder beobachten kann. In diesem Garten sind diverse romanische Ruinen blossgelegt worden, sowie eine muselmanische Färberei. Kürzlich wurde neben der Igreja da Graça auch das Haus von Cabral, wo der Entdeckungsfahrer von Brasilien gestorben ist, eingeweiht und wo heute ein Konsulat von Brasilien existiert, mit Raümen die brasilianische Kultur enthalten. Die umbegung von Santarem hat interessante Besuchsobjekte wie dasConvento de Almoster (Kloster),das Castelo de Alcanede (Burg), die Ortschaften wie Ribeira de Santarem, Caneiras u.a..Spaziergänge zu Fuss durch die Felder oder in der Umgebung dieses Hauses ermöglichen ihnen die ribatejanische Natur kennen zu lernen. Fatima , Nazaré, Tomar, Batalha, Obidos, Peniche und Foz do Arelho liegen 45km.entfernt. Nach Lissabon und desses Flughafen sind es 87 km.

Produkte und Service
Das Haus besitzt 5 Doppelzimmer mit privatbadezimmer, davon 4 mit 2 Einzelbetten und die letzte mit einem Doppelbett. Ausserdem hat das Wohnzimmer von 84m2 ein Bettsofa für 2 Personen. Auch ist es ein Doppelbett im die Mezzanine. Hier existiert noch ein allgemeines Badezimmer. Unterkunft für 14 Personen. Ein Fernsehen ist vorhanden mit digital SAT-Empfang(300 kanalen) Die Lieferung von Mahlzeiten kann extra vereinbart werden. Im Winter (1.Oktober bis 31. Mai) beträgt die Miete 50 Euros pro Nacht und Zimmer(ausschl. des Zeitraumes vom 24 Dezember bis 2. Januar und da Osterwochenende 65€/nacht/zimmer). Im Juni und September 55€ pro Zimmer und Nacht und Im Juli und August 65€ pro Zimmer und Nacht einschliesslich Verbrauch von Wasser, Strom, Gas und Zentralheizung. Ein Aufenthalt länger als nur eine Woche hat Rabatt von 20%

MIETPREIS FÜR DIE GANZE WOHNUNG
Die Miete für die Monate Mai, Juni und September (Samstag bis Samstag) beträgt 1000 Euro pro Woche und auch für Osterwochen Für Juli und August, Osterwochen und Neue Jahr, 1500€ pro Woche, Für andere Wochen, miete 850 € beträgt. Die Miete von 10 bis 12 Monaten (der Monat August ausgeschlossen)beträgt 1.500 Euro pro Monat zuzüglich Wasser-, Gas-, Strom- und Heizoelkosten.


WÖCHENTLICHE VERMIETUNG DES PAVILLON
Neben dem Swimmingpool existiert noch ein getrennter pavillon mit 2 Raümen mit 22 qm, Badezimmer und Küche ( Unterkunft für 6 Personen ).Wöchentliche Miete im Juli und August, Neue Jahr 750 Euro, Im Mai,June und September und Osterwochesind es 600 EuroIn anderen Zeiten, die wöchentliche Miete 450 Euro beträgt.Der Pavillon hat auch centrale verheizung und Sat-Empfang. Ein Aufenthalt länger als nur eine Woche hat Rabatt von 10% für zwei Wochen,20% für drei Wochen und 25% für mehr Wochen von Oktober 1 bis Mai 31.

Wo uns finden
Achtung! Es ist mehr dan eine Atalaia.Gehen Sie in die richtung:Atalaia-Azoia de CimaGehen Sie aus der Autobahn A1 (Lissabon-Porto), nehmen Sie die Richtung von Santarem. Nach 3km oder 4, nehmen Sie die Richtung Torres Novas-Abrantes. Nach Sie unter die Autobahn passiert haben, gehen Sie in die selbste Richtung bis die ersten Ampeln. Da, Gehen Sie links in die richtung Verdelho, Achete, Santos auf eine Asphaltstrasse 10kms. weiter. Bevor Santos ist links ein Wegweiser " ATALAIA" dies ist die Richtung zu nehmen.Fahren Sie 300m bis zu einer Kreuzung wo Sie links abbiegen müssen. Zwei hundert Meter weiter beliegt die LAGARBei Reservierung Anzahlung von 30% erwünscht und die restlichen 70% eine Monat vor der Ankunft. Eine Garantiescheck, der nicht bei der Bank deponiert wird, wird bei Ihrer Ankunft verlangt und zwar von 500€ für das Haus und für den Pavillon.Alle Gäste haben frei Zuzang zum Swimmingpool. Es gibt auch Gartenmöbel sowie Schaukeln für die Kinder, sowie Barbecue für jede Unterbringung, Wir können Bettwäsche und Hantücher gegen Bezahlung zur Verfügung stellen: 70€ pro Woche für das Haus 40 € pro Woche für den Pavillon.Falls es sich nur um eine Zimmervermietung handelt, wird die Wäsche gratis geliefert und die Betten gemacht.